Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

 

 

 

 

 

       

         Die lange Bank, des Teufels liebstes Möbelstück, und die Mogelpackungen Die meisten Christen lieben sie, du auch?

 

Schon mal darüber nachgedacht, was neu bedeutet? Was würdest du sagen, wenn du dir ein neues 

Auto kaufst, und stellst nachher fest, dass da lauter alte gebrauchte Teil verarbeitet wurden sind. Der Händler erklärt dir, dass das eben ein Prozess ist, mit der Zeit wird alles neu. Glaubst du ihm das?

NEIN?

Aber du glaubst, wenn es in der Schrift heißt, dass der Mensch, von Gott geboren (wiedergeboren), es heißt eine neue Schöpfung, nicht neu ist, sondern dass er mit Zeit verändert wird. Beachte, es geht um die geistliche Gesinnung, nicht um den Körper.

(Zitat) Wir müssen uns Gott übergeben, damit er uns erneuern, heiligen und für den Himmel bereit machen kann. Wir dürfen dabei nicht auf einen besonderen Zeitpunkt warten. Heute sollen wir uns ihm ergeben und uns weigern, weiter der Sünde zu dienen. Ihr meint, ihr könnt die Sünde langsam und allmählich aufgeben?...... Dreht dieser verfluchten Sache sofort und ganz entschieden den Rücken zu....... Verabscheut, was Christus verabscheut. Liebt, was Christus liebt. Hat er nicht durch sein Leiden und seinen Tod die Voraussetzungen dafür geschaffen, dass ihr von Sünde gereinigt werdet? (Für die Gemeinde geschrieben Band 1 Seite 345)

 

Die Prediger selbst glauben, dass sie wiedergeboren sind und bestärken Euch darin, wenn ihr getauft seit. Sie belügen Euch!

 

 

 

 

Durch * gekennzeichnete Felder sind erforderlich.

Lorem ipsum