Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Jesus unser Vorbild 

»Er [Christus] war unbefleckt von Sünde, er war der Sünde fremd. ... Er betete für seine Jünger und sich selbst, dadurch identifizierte er sich selbst mit unseren Nöten, unseren Schwä­chen und Mängeln, die üblich sind für die Menschen. Er war ein mächtiger Bittsteller, er besaß nicht die Leidenschaften unserer menschlichen, gefallenen Naturen, sondern umgeben von ähnlichen Schwächen, versucht in allen Dingen wie wir es werden( TESTIMONIES,BD. 2. S.508)

 

»Christus wird der zweite Adam genannt, in Reinheit und Heiligkeit, verbunden mit Gott und geliebt von Gott. Er begann, wo der erste Adam begann.« (the youth'S instructor, 2. juni 1898) »Er [Christus] wurde ohne einen Makel der Sünde geboren, kam aber auf ähnliche Art wie die menschliche Familie auf die Welt.« (BRIEF 97, 1898)

»Keine Spur der Sünde verdarb das Bild Gottes in ihm.« (THE DESIRE OF AGES, S.71)

 

                                                                    Geistig-Geistlich 

 Jesu göttliche Natur                                                                Jesu menschliche Natur

  ohne Sünde, ohne sünd­hafte Neigungen oder sündhaftes Verlangen er wusste nichts von Sünde, absolut rein im Wesen, Ge­danken, Handeln makellos und hei­lig (wie Adam vor dem Sündenfall)

 

wie Adam vor dem Sündenfall nach Gottes charak­terlichem Ebenbild, kein Hang und keine Neigung zur Sünde sündlos und im Wesen rein. Er hatte Anteil an  göttlichen Natur.

 

                                                                           Körperlich 

 

Jesus gab seine göttliche Gestallt auf, um den geschwächten, menschlichen Körper anzunehmen

 

 

 

Wie unser Körper geschwächt und dem Alterungsprozess unterworfen

 

 

Johannes schrieb in 1.Joh.1,7. Wenn wir uns zu ihm bekennen und mit ihm wandeln, der  ist schuldig so zu wandeln wie er gewandelt ist. 

We ist es möglich, dass er unser Vorbild sein kann?

 

was meinst Du?

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Durch * gekennzeichnete Felder sind erforderlich.